Das sichere Arbeiten an Maschinen, der richtige Umgang mit Chemikalien, der bestimmungsgemäße Gebrauch von Werkzeugen und die ergonomische Arbeitsplatzgestaltung ist die Grundlage eines wirksamen Arbeitsschutzes für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Diese Grundlage zu schaffen und auch zu erhalten bedarf es neben beruflich qualifizierten Mitarbeitern und Führungskräften einer bedarfsorientierten Aus- und Weiterbildung.

Unser Seminar- und Schulungsangebot umfasst z.B. die Ausbildung von:

  • Sicherheitsbeauftragten gemäß § 22 SGB Vll.
  • Gabelstaplerführern in Theorie und Praxis gemäß BGV D27, BGG 925
  • Kranführer für flurgesteuerte Brücken- Portal- und Schwenkkrane gemäß DGUV Vorschrift 52/54.
  • Bediener von fahrbaren Hubarbeitsbühnengemäß DGUV 308-008
  • Beauftragte für Ladungssicherung gemäß VDI 2700
  • Beauftragte zur Prüfung von Leitern und Tritten gemäß BGI 694

Ihr Schulungsbedarf ist nicht genannt? Nutzen Sie unser Kontaktformular für die Anfrage Ihres Schulungsbedarfs.